Erasmus+

Das Lloyd Gymnasium nimmt an Erasmus+ geförderten Projekten teil, „in denen durch Fortbildungsmaßnahmen für Schulpersonal (individuelle Lehr- und Lernaufenthalte von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften) in anderen Programmstaaten die Schulentwicklung gefördert wird (z. B. in den Bereichen Unterrichts- oder Steuerungsqualität oder Internationalisierung).“

Lehrer*innen des Lloyd Gymnasiums haben dadurch die Chance zu Hospitationen bzw. „Job-Shadowing“ an einer Partnereinrichtung, um ihre beruflichen Kompetenzen zu stärken, um voneinander zu lernen und Ideen- und Konzepttransfer zu ermöglichen.

Mehr lesen unter: Berichte zu Erasmus+ Partnerschaften