Home‎ > ‎

Aktuelles

LLOYD lebt

veröffentlicht um 29.09.2016, 05:51 von Simone Juch   [ aktualisiert: 29.09.2016, 05:56 ]

Die Schülerinnen und Schüler des Lloyd Gymnasiums präsentieren bei
Aktuelles aus dem Schulleben
am Donnerstag, 29. September 2016, 18 Uhr 
in der Aula im Gebäude Grazer Straße.

Sport

veröffentlicht um 29.09.2016, 05:37 von Simone Juch   [ aktualisiert: 29.09.2016, 05:39 ]

Fussballturnier der 9. Klassen

Nach 6 spannenden Vorrundenspielen deuteten sich bereits einige Favoriten ab:
In der ersten Gruppe war es die 9e und in der zweiten Gruppe die 9c, die mit 6 Toren in Führung ging.
Im Halbfinale drehte die Mannschaft der 9b voll auf und positionierte sich als Favorit im Endspiel gegen die 9c.

Die Endspiele des ersten Fußballturniers des 9. Jahrgangs 2016 gingen wie folgt aus:

Platz 1/2:   9c  -  9b     2:1
Platz 3/4:   9e  -  9f      2:1
Platz 5/6:   9d  -  9a     3:0

Siegerehrung

Ehemalige

veröffentlicht um 13.09.2016, 06:13 von Simone Juch   [ aktualisiert: 13.09.2016, 06:23 ]

Von Kanada zum Klassentreffen in die Heimat

50 Jahre nach dem Abitur trafen sich die ehemaligen Pennäler der Pestalozzischule II (WiGy 13) in ihrer alten Heimatstadt wieder.Die jetzigen Wohnorte reichen von Kopenhagen bis nach München. Die weiteste Anreise hatte ein "Mitschüler" aus Calgary in Kanada.
Die Ehemaligen haben sich nicht nur in der Schule umgesehen, sondern feierten ihr Wiedersehen im maritimen Rahmen inklusive Besuch des Zoos am Meer und einer Bootsfahrt.










Lloyd informiert - Elternbrief August 2016

veröffentlicht um 01.09.2016, 07:39 von Christian Lorgi   [ aktualisiert: 06.09.2016, 05:54 ]

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler des Lloyd Gymnasiums 

Wir begrüßen Sie alle recht herzlich zum Schuljahr 2016/17 am Lloyd Gymnasium. Ganz besonders freuen wir uns über alle neuen Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Wir hoffen, Sie werden sich an unserer Schule wohlfühlen und schnell zu Mitgliedern unserer Lloyd Familie werden. 

An dieser Stelle bedanken wir uns für die Betreuung des sehr schönen Begrüßungsabends der 5. Klassen bei den Kollegen und den Eltern des 6. Jahrgangs. Dieser Austausch auch unter Eltern ist für unsere Schule sehr wichtig. 

Zu Beginn des Schuljahres möchten wir Sie nun mit den letzten Neuigkeiten und einigen Terminen auf den neusten Stand bringen, bevor der Alltag richtig losgeht.


Bitte lesen Sie den gesamten Elternbrief, erhältlich als Download:


Projekttag

veröffentlicht um 29.08.2016, 03:26 von Simone Juch   [ aktualisiert: 29.08.2016, 03:37 ]

Projekttag bei der Jollenstation 
Unter fachkundiger Anleitung bereiten sich Schüler der 6a und 6c bei der Jollenstation des Weser Yacht Clubs auf die anstehende Klassenfahrt - eine Segeltour ins Ijsselmeer - vor.
6a
6c

Sport

veröffentlicht um 29.08.2016, 02:59 von Simone Juch   [ aktualisiert: 29.08.2016, 03:35 ]

Schwimmfest der 7. Klassen

Für die 7. Klassen begann das neue Schuljahr gleich mit einem Höhepunkt: Das Schwimmfest war ein voller Erfolg und hat allen viel Freude gemacht... Im Zuge einer Staffelaufgabe mussten die Schüler z. B. mit einem Regenschirm eine Bahn hin und zurück schwimmen. Das war ein toller Anblick für die Zuschauer.


EBBR und MSA

veröffentlicht um 22.06.2016, 00:24 von Simone Juch   [ aktualisiert: 22.06.2016, 00:27 ]

Zeugnisse für die EBBR- und MSA-Prüflinge

Am Montag, 20. Juni 2016, gab es auch die Zeugnisse für alle Schülerinnen und Schüler, die die Prüfung zum Erwerb der Erweiterten Berufsbildungsreife (EBBR) oder die Prüfung zum Erwerb des Mittleren Schulabschlusses (MSA) erfolgreich absolviert haben. (Einige Schüler fehlen auf dem Foto.)

Wir gratulieren!


Abiturfeier

veröffentlicht um 21.06.2016, 16:17 von Simone Juch   [ aktualisiert: 21.06.2016, 16:21 ]

"Sie haben das Abitur geschafft!"

Am Freitagabend, 17. Juni 2016, wurden die Abiturientinnen und Abiturienten feierlich in der Aula verabschiedet. Zum Auftakt sang der Chor "Grenzenlos" unter Leitung von Herrn Pagel. Schulleiter Lars Hierath beglückwünschte die Schulabgänger nicht nur, er forderte sie auf im Sinne von John Keating aus dem Club der toten Dichter: "Macht etwas Außergewöhnliches aus Eurem Leben!" Schülerinnen aus dem Kurs Darstellendes Spiel von Herrn Bergfeld näherten sich den wichtigen Themen im Leben - wie eben auch dem Thema Schule - mit einem Augenzwinkern. Tutorin Elsa Tietjen holte für die Abiturienten mal eben die Sterne vom Himmel und ... die Elternsprecherin Frau Müller brachte es auf den Punkt, denn: "Sie können stolz auf sich sein, Sie haben das Abitur geschafft!" Doch bevor es das Zeugnis vom Tutor gab, wurden die besonderen Leistungen einiger Schülerinnen und Schüler gewürdigt.  
Zum Ausklang stand Herr Jahic noch lange am Grill und die Band rockte dazu in der Cafeteria.

Herzlichen Glückwunsch!


Abiturienten des 1. Durchgangs


Abiturienten des 2. Durchgangs

Die Lloyd Bilis aus dem Jahrgang 7 ganz sportlich - Da war der Teufel los!!!

veröffentlicht um 19.06.2016, 22:12 von Christian Lorgi   [ aktualisiert: 19.06.2016, 22:18 ]

Am Ende war es ganz eng - enger als es das Ergebnis vermuten lässt. 15:10 für die 7f hieß es am Ende des ersten Baseball-/ Tee-Ballspiels zwischen der Klasse 7e von Herrn Hagemann und der Klasse 7f von Frau Grieff.

Klare Sache? Nein, denn die 7f lief fünf Innings lang der Führung der 7e hinterher. Aber von vorne, bitte…

Im Rahmen des Sportunterrichts führte Herr Jahic beide Klassen seit Beginn des Schuljahres an die uramerikanischste Sportart mit dem Ziel heran, am Ende des Jahres ein „Klassenspiel“ durchzuführen. Was als logische Konsequenz aus dem Brennball der Jahrgänge 5 und 6 angedacht war, entwickelte sich während der Hallensaison zu einer neuen Herausforderung für viele Schülerinnen und Schüler. Neue (englische) Begriffe wurden in den Unterricht eingeführt, Materialien wie Schläger, Baseballhandschuhe, Batting Tee, Ballwurfmaschine und vieles mehr wurden zu neuen „Arbeitsgeräten“ während der Unterrichtszeit. Dabei zeigte sich früh, dass viele Schülerinnen und Schüler großes Interesse an der Sportart entwickelten.

Im Frühling 2016 führte der Zufall Sportlehrer Jahic, Björn Endler, dem Übungsleiter der Baseballmannschaft der „Spaden Devils“, sowie Coach Ingo Eichberger zusammen. Gemeinsam wurde überlegt, ob eine zukünftige Zusammenarbeit von Schule und Verein möglich wäre und ob man diese nicht mit einem Abschlussspiel der Klassen auf dem Vereinsgelände der „Devils“ auf der Sportanlage Jahnstr. in Spaden einen Anfang nehmen könnte. Da von Vereinsseite das Ziel besteht eine Jugendmannschaft aufzubauen, wurde aus der Idee ein Termin.

Somit traf man sich am vergangenen Sonntag (!) den 18.06.2016 zusammen mit den Eltern, Frau Grieff, Herrn Hagemann, Herrn Jahic,sowie Spielern der Spaden Devils die als Schiedsrichter agierten und es hieß nach einem Aufwärmprogramm endlich: ‘‘Play Ball!“

Den ‘‘coin toss‘‘ (Münzwurf) gewann die 7e und die Klassen stellten sich anhand ihrer ausgearbeiteten Teams in Schläger- und Fängermannschaft zum ersten Inning auf. Nach anfänglicher Nervosität, einem notwendigen „Bratwurst-Inning“, übernahm die 7e schnell die Führung, die sie bis zum ‘‘middle of the fifth inning‘‘ mit 10:9 hielt. Eine sehr konzentrierte Leistung der 7f am Ende des fünften Innings brachte jedoch mit sechs ‘‘Runs“ die 15:10 Führung, die in zwei sehr schnellen und spielerisch durchaus ansprechenden  Schlussinnings nicht mehr hergegeben wurde.

Vor einer tollen Kulisse begeisterter Eltern, amerikanischer Gastschülerinnen sowie deren Lehrerin und Austauschpartnerinnen,  zeigten die Schülerinnen und Schüler beider Klassen tollen Sport. Im Rahmen des Spiels wurde mit freundlicher Unterstützung durch die Eltern sowie der verantwortlichen Lehrer gemeinsam mit Grillwurst und Büffet ein arbeitsintensives Sportschuljahr zu einem tollen Ende gebracht, welches hoffentlich noch lange positiv in Erinnerung bleiben wird. Es wurden bereits erste Vereinszugänge für die Spaden Devils verzeichnet, was der Idee der Kooperation zwischen Schule und Verein  entspricht.

Wer durch diesen Artikel neugierig auf mehr zum Thema Baseball geworden ist, kann sich an Herrn Jahic wenden, der in beiden Häusern des Lloyd Gymnasiums zu finden ist, bzw. die Verantwortlichen der Spaden Devils direkt über die Homepage erreichen.

(JAH)

Wettbewerb

veröffentlicht um 31.05.2016, 01:33 von Simone Juch   [ aktualisiert: 31.05.2016, 01:34 ]

Diercke Wissen Wettbewerb

Nun sind die Platzierungen auf Bundes- und Landesebene zum Diercke Wissen Wettbewerb öffentlich: Unsere Schulsiegerin Anna Ludwigs hat im Bundesland Bremen den siebten Platz belegt und ist unter den Teilnehmern aus Bremerhaven auf dem ersten Platz gelandet.

Herzlichen Glückwunsch!                         Ute Grieff

1-10 of 34